background

Über mich

Nadine Badizadeh wurde 1982 mit deutsch persischer Abstammung in Darmstadt geboren. Schon in ihrer frühen Kindheit faszinierte sie die Musik, das Talent wurde ihr durch ihren Großvater, der im Iran ein bekannter Sänger und Komponist war, weitergegeben. Geprägt durch diese Einflüsse, begann Nadine bereits im Alter von acht Jahren das Klavierspielen. Mit neun Jahren entschieden Nadines Eltern gemeinsam mit ihr dieses Talent zu fördern und sie bekam ihren ersten Klavierunterricht.

Aber das Klavierspielen war nicht ihre einzige Leidenschaft. Wann immer es ihr möglich war, nutzte sie die Chance um singen zu können. Im Alter von elf Jahren stieg sie in den Schulchor ein. Mit 17 Jahren entschied Nadine sich ihr Singen professionell auszubauen und die Technik dafür zu erlernen. Sie nahm Unterricht bei der gebürtig aus der Schweiz stammenden Opernsängerin Barbara Meszaros.

Im Laufe der Jahre probierte Nadine immer mal wieder neue Stilrichtungen aus. Von Klassik über Musical bis hin zu Pop, Soul und Jazz reicht ihr Repertoire und sie trat mit den verschiedenen Musikstilen in den unterschiedlichsten Formationen auf.

Da ihr der Jazz besonders ans Herz wuchs und sie sich mit dieser Stilrichtung am meisten identifizieren konnte, begann Nadine an der Musikhochschule Mainz beim Jazzsänger und Pianisten Manfred Billmann Unterricht zu nehmen.

Nadine singt heute auf den unterschiedlichsten Veranstaltungen und in den verschiedensten Formationen im Bereich Pop und Jazz.

Sie liebt es durch das Singen in eine andere Welt einzutauchen und sich durch die Musik auszudrücken und entfalten zu können. Dabei ist es ihr ein besonderes Anliegen jedes Gefühl durch die Musik an ihre Zuhörer zu transportieren und ihre Zuhörer mit ihrer Interpretation der Musikstücke zu berühren.